Loader

Scharfe Burger

2019-03-12

Scharfe Burger

Manchmal muss es eben Burger sein! Ein verdammt leckeres Rezept für 4 scharfe Burger.
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Gericht: Hauptgericht
Portionen: 2 Personen

Equipment

  • Toaster
  • 1 Pfanne
  • 1 Schüssel
  • 1 Brett

Zutaten

  • 400 g Hackfleisch
  • 4 Stück Toastbrot
  • 4 Scheiben Scheiblettenkäse
  • 2 Stück Eier
  • 3 Stück Peperoni
  • 2 Stück PiriPiri
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 1 Stück Knoblauch Zehe
  • 1 Stück Tomate
  • Salz Gewürz
  • Pfeffer Gewürz
  • Paprika Rosenscharf Gewürz

Anleitungen

  • Wascht und schneidet zuerst den Salat und die Tomate. Dazu kommt eine geschnittene Zwiebel sowie der Scheiblettenkäse.
    Diese Zutaten dienen später zum Belegen von eurem Burger.
    Burger Zutaten
  • Schneidet dann die anderen Zutaten für eurer Hackfleisch klein.
    Eine Zwiebel, die Knoblauchzehe, die Piri-Piri und die Peperoni sind für das Hackfleisch gedacht.
    Zwiebeln, Knoblauch, Piri-Piri und Peperoni geschnitten
  • Zubereitung der Burger: Die Toastbrote, das Hackfleisch und die Eier vermischt ihr (mit euren Händen oder Mixer) zusammen mit den eben klein geschnitten Zutaten in einer Schüssel.
    Dazu gebt ihr noch etwas Salz, Pfeffer und Paprika Rosenscharf und knetet das Hackfleisch gut (!) durch. Dabei das Hackfleisch abschmecken. Es sollte eine schöne Würze haben.
    Burger Zubereitung
  • Sobald euer Hackfleisch würzig schmeckt, formt die passenden Patties für eure Brötchen. Achtet dabei auf die gleichmäßige Größe der Patties.
    Die Patties sollten etwas größer als das Burgerbrötchen sein (siehe Bild). Beim Anbraten verliert das Fleisch Wasser und wird automatisch etwas kleiner.
    Sobald eure Patties braten, könnt ihr die Brötchen aufschneiden und toasten.
    Ein Burger Pattie auf einem Teller.
  • Eure Brötchen sind fertig getoastet?
    Die Patties fertig angebraten?
    Dann sind eure Burger fertig zum Verzehr. Viel Spass mit dem Belegen! Die Reihenfolge zum Belegen der Burger könnt ihr je nach Geschmack selbst entscheiden.


    Burger-fertig-zum-Verzehr

Notizen

 
Tipp 1:
Damit ihr nicht mehrmals eure Hände waschen müsst, fangt zuerst mit dem Zerkleinern der Zutaten an (Piri-Piri, Peperoni, Knoblauchzehe, Zwiebeln).
Als Nächstes wascht und schneidet den Salat und die Tomate. Erst dann beginnt ihr mit der Zubereitung vom Hackfleisch.
Tipp 2:
Wenn ihr das Hackfleisch zubereitet, seid sparsam mit dem Salz. Lieber einmal mehr nachwürzen als versalzenes Fleisch zu haben...
Tipp 3:
Es gibt keine einheitliche Regel, in welcher Reihenfolge ihr euren Burger belegen solltet. Macht das einfach nach euren persönlichen Geschmack:
Eine gute Kombination von oben nach unten ist :
Brötchen - Oberseite
Salat
Zwiebeln
Ketchup
Käse
Pattie
Ketchup
Brötchen - Unterseite
Burger werden gewöhnlich mit der Hand gegessen. Vergesst daher die Servietten nicht.

Sollten euch Patties übrig bleiben, so lasst diese abkühlen und bewahrt diese dann in einer Frischebox im Kühlschrank auf. So könnt ihr später oder am nächsten Tag nochmal Burger genießen, in dem ihr den Pattie in der Mikrowelle erhitzt. Somit habt ihr wieder ein komplettes Essen super schnell fertig zubereitet.

Wenn ihr also scharfe Burger macht, dann empfehle ich euch: