Loader

Gyros mit Bratkartoffeln

2019-04-15

Gyros mit Bratkartoffeln

Kann man immer essen: Leckeres Gyros mit knusprigen Bratkartoffeln. Dazu geschnittene Zwiebeln - fertig!
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Hauptgericht
Portionen: 2 Personen

Equipment

  • 2 Pfannen
  • 1 Kochtopf
  • 1 Brett

Zutaten

  • 400 g Gyros
  • 400 g Kartoffeln
  • 1 Stück Zwiebel
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Paprika Edelsüss
  • Bratkartoffelnwürzer (fertiges Gewürz)

Anleitungen

  • Die rohen Kartoffeln waschen und in dünne Scheiben schneiden.
    Rohe geschnittene Kartoffeln auf einem Brett.
  • Die in Scheiben geschnittenen Kartoffeln kochen. Verwendet dazu einen Kochtopf mit gut 2 Liter Wasser.
    Geschnittene Kartoffeln sind schneller durch als ganze Kartoffeln. Sprich: Maximal 10 Minuten kochen.
    Kartoffeln - geschnitten und gekocht im Kochtopf.
  • Sind die geschnittene Kartoffeln fertig gekocht, ab in die heiße Bratpfanne damit.

    Verwendet ordentlich Öl für die Bratkartoffeln. Würzen nicht vergessen (Bratkartoffelgewürz).
    Bratkartoffeln in der Pfanne gewürzt.
  • Das Gyros braucht knappe 10 Minuten bis es fertig ist. Während dem Anbraten gut würzen mit Oregano, Pfeffer und Paprika Edelsüss.
    Gyros in der Pfanne gewürzt
  • So in etwa sollte es aussehen, wenn eure Bratkartoffeln und das Gyros in der Pfanne vor sich hin bruzeln.
    Wenn ihr kleine Zwiebelstücke dazu haben wollt, wäre jetzt ein guter Zeitpunkt diese zu schneiden.
    Bratkartoffeln und Gyros
  • Gyros mit Bratkartoffeln - so sieht ein leckeres Essen aus. Das Ganze noch etwas verfeinert mit Zwiebeln. Lasst es euch schmecken!
    Bratkartoffeln mit Gyros und Zwiebeln

Notizen

Zu dem Gyros passen Zwiebeln - immer! Aber auch eine leckere Remouladensoße dazu ist nicht verkehrt.
Das Gyros könnt ihr natürlich noch mit anderen Gewürzen verfeinern. Gewürze wie Thymian, Majoran, Rosmarin oder Knoblauch sind auch sehr lecker und passen super zu Gyros mit Bratkartoffeln.
Zu diesem Gericht ist auch ein kühler und knackiger Salat nicht verkehrt. Ob Gurkensalat, gemischter Salat oder Krautsalat - probiert es aus, es wird euch schmecken.
 
 

Gyros mit Bratkartoffeln – praktische Erfahrungen:

1. Bratkartoffeln brät man gewöhnlich im Öl an. Sonnenblumen Öl oder Omega Öl eignen sich dafür hervorragend. Das merkt man auch positiv am Geschmack.

2. Wenn ihr etwas mit Öl anbrät, dann bruzelt es in der Pfanne und das Fett spritzt gerne herum. Abgesehen davon, dass man dann mehr zum Putzen hat, so ist heißes spritzendes Fett nicht gerade sanft zu der eigenen Haut. Des wegen verwendet einen Deckel für eure Pfanne.

Damit bleibt nicht nur die Hitze besser in der Pfanne, sondern ihr minimiert auch das Risiko euch zu verletzen. Und ihr müsst nach dem Essen weniger in der Küche putzen.

Für die Zubereitung von Gyros mit Bratkartoffeln empfehle ich euch:

Vorschau
Alnatura Bio Sonnenblumenöl, 500 ml
Herbaria "Gaumenschmaus" Bratkartoffelgewürz, 100 g - Bio
Inhalt
Alnatura Bio Sonnenblumenöl, 500 ml
Herbaria "Gaumenschmaus" Bratkartoffelgewürz, 100 g - Bio
Bewertungen
-
-
Bester Preis
Preis nicht verfügbar
10,18 EUR
Prime Status
-
-
Vorschau
Alnatura Bio Sonnenblumenöl, 500 ml
Inhalt
Alnatura Bio Sonnenblumenöl, 500 ml
Bewertungen
-
Bester Preis
Preis nicht verfügbar
Prime Status
-
Weitere Infos
Vorschau
Herbaria "Gaumenschmaus" Bratkartoffelgewürz, 100 g - Bio
Inhalt
Herbaria "Gaumenschmaus" Bratkartoffelgewürz, 100 g - Bio
Bewertungen
-
Bester Preis
10,18 EUR
Prime Status
-
Weitere Infos
Zum Seitenanfang